Absturzsicherung für oben

Ab 3 Metern Höhe ist eine Absturzsicherung in der Schweiz verpflichtend und schützt vor potentiellen Stürzen. Die freistehende  Absturzsicherung (Kee Guard) ist die perfekte Kollektivschutz-Massnahme für das Flachdach. Sie beschädigt die Dachmembrane nicht und ermöglicht sichere Wartungsarbeiten.

 

Ausserdem erfüllt diese Absturzsicherung die Vorgaben der Betriebssicherheitsverordnung und des Arbeitsschutzgesetzes und senkt das Haftungsrisiko des Gebäudebetreibers. Als kollektive Absturzsicherung versteht man eine Sicherungsmassnahme, die Personen vor dem Absturz schützt, indem sie den Zugang zur Absturzkante versperrt. 

Viele Vorteile

  • flexibel: Vielseitige Lösungen für Sicherheitsgeländer, Barrieren und Umwehrungen.
  • variabel einsetzbar: Die Systeme sind modular und individuell anpassbar.
  • einfache Montage: Montiert wird mit einer Ratsche. Kein Schweissen, Bohren oder Gewindeschneiden notwendig.
  • Qualität: Langlebig durch 4-fach erhöhten Korrosionsschutz für Gewinde und Stellschrauben.
  • Sicherheit: Erfüllt alle Schweizer Normen zur Absturzsicherung und ist TÜV geprüft.
  • viele Möglichkeiten: Kee Safety bietet das grösste Produktsortiment an hochwertigen Rohrverbindern.

Referenzprojekt: Absturzsicherung Kee Guard im Kanton Basel-Landschaft.

Einfache Montage mit einer Ratsche, auch zur Sicherung von Dachluken geeignet.