Service & Reparatur

Ihr Aufzug ist die Verkehrsader Ihres Gebäudes und damit rund um die Uhr hohen Belastungen ausgesetzt. Die Aufzugskabine legt zahllose Kilometer zurück, Kabinen- und Schachttüren öffnen und schliessen sich unzählige Male – die Anforderungen sind enorm. Regelmässige Wartung, eine sachgemässe Behebung etwaiger Störungen sowie fachmännische Reparaturen sind daher unerlässlich um langfristig eine hohe Anlagenverfügbarkeit zu gewährleisten, den Wert der Anlage zu erhalten und jederzeit die Sicherheit aller Aufzugsbenutzer zu garantieren.


Mit einem Wartungsvertrag sind Sie auf der sicheren Seite.

  1. Bei den regelmässigen Wartungsbesuchen wird die Anlage mehrmals pro Jahr technisch gereinigt, geschmiert und sämtliche relevanten Anlagenteile werden einreguliert. Alle Sicherheitsbauteile und sicherheitstechnischen Einrichtungen werden kontrolliert und geprüft.
  2. Ihr Wartungsvertrag bei Trapo Küng beinhaltet auch die Behebung sämtlicher Störungen inkl. Bereitstellung benötigter Ersatzteile (exkl. Hauptkomponenten). Die schnellstmögliche Störungsbehebung gewährleistet ein 24h-Pikettdienst, 365 Tage im Jahr.
  3. Ein etwaiger Reparatur- oder Modernisierungsbedarf wird bei regelmässiger Wartung frühzeitig erkannt. Auf diese Weise können Investitionen im Voraus geplant und ein teurer "Reparaturstau" verhindert werden. Der regelmässige Austausch von Verschleisskomponenten im Zuge der Wartung minimiert ausserdem Ihr Risiko für Ausfalls-Folgeschäden und unnötige Stillstandszeiten.

Fremder Hersteller, fremdes Produkt? Wir warten herstellerunabhängig.

Trapo Küng wartet und repariert herstellerunabhängig sämtliche Fabrikate und Aufzugstypen. Unsere Servicetechniker werden hierfür regelmässig geschult, verfügen u.a. über entsprechende Diagnosegeräte und können jederzeit auf ein globales Netzwerk von Fremdwartungs- und Troubleshooting-Experten unseres Partners International Technical Services (kurz: ITS) zurückgreifen. Jeder Trapo Küng-Techniker verfügt somit über das Wissen und durch seine langjährige Erfahrung auch die notwendige Routine um alle Arbeiten an Aufzügen durchzuführen.

Wartungsarten

Teilwartung, Vollwartung oder eine Aufschaltung zur 24h-Notrufzentrale  - wählen Sie das Wartungsmodell, das zu Ihnen und Ihren Anforderungen passt.  

 Teilwartung

  • Sichtkontrolle der gesamten Aufzugsanlage
  • Sicherheitskontrolle und Funktionsprüfung
  • Schmierarbeiten
  • inkl. benötigter Schmier- und Reinigungsmittel
  • Kontrolle und Ergänzung von Motor-/Getriebeöl
  • Technische Reinigung der gesicherten Bereiche
  • Ein- und Nachstellarbeiten für reibungslose Fahrten
  • Fixe Wartungsintervalle (z. B. 6 Mal jährlich)
  • Service 365 Tage/24 Stunden

Vollwartung

  • beinhaltet den kompletten Teilwartungs-Umfang
  • Störungsbehebung inkl. Material in der Normalarbeitszeit
  • Reparatur und Ersatzarbeiten in der Normalarbeitszeit
  • Ölwechsel bei Hydraulik bzw. an Motor/Getriebe inkl. Entsorgung
  • Verschleissteil-Ersatz (Laufrollen, Gleitbacken, Taster etc.)
  • Komponenten-Ersatz (Treibscheibenwechsel, Seiltausch etc.)
  • Flexible Wartungsintervalle – so oft, wie es für den optimalen
    und ordnungsgemässen Betrieb Ihrer Anlage erforderlich ist

24H Notruftelefon

  • Aufschaltung zur 24h-Notrufzentrale
  • 72 Stunden Selbstüberwachung
  • Aufzugswärterfunktion (optional)